„Cortado“
Die Fachschule für med. Grundlagen


Dipl.Ing. Robert Lüttin

- Heilpraktiker -
Bahnhofstr. 7a
8594 Güttingen (TG)
Tel.: 071-6951401
E-Mail: elcortado@bluewin.ch
www.praxisluettin.de


Medizinische Grundlagen (150 Std. EMR/ASCA) - als Kompaktausbildung

In der Fachschule für medizinische Grundlagen Cortado kann der vom EMR und ASCA geforderte Ausbildungsnachweis, als Kompaktausbildung, innerhalb von 2-3 Monaten, in Unterrichtsmodulen von 3x7 Tagen, erreicht werden. Dies ist einzigartig in der Schweiz.



"El Cortado"

Hinweis zum eidgenössischen Berufsabschluss (odAKt):
ab 2017 wird in der Zusammenarbeit mit ICSB Cranio Swiss, (www.icsb.ch) das Modul Medizinische Grundlagen 2 angeboten. Für mehr Infos bitte hier klicken.

Unterrichtsmodule Winter-, Sommer-  und Herbstausbildungen 2016

Der gesamte Lernstoff wird in drei Unterrichtsmodule zu je 7 Tagen vermittelt. Zwischen den einzelnen Modulen sind unterrichtsfreie Lern-Pausen von 1-2 Wochen vorgesehen.


Termine 2016

  Winterausbildung,  9608 Ganterschwil                                                  Sommerausbildung, 8594 Güttingen
        Ausbildung abgeschlossen!                                                               ausgebucht - Warteliste           
 1. Unterrichtsmodul 13.01. - 19.01.2016                                           1. Unterrichtsmodul 06.07. - 12.07.2016      
 2. Unterrichtsmodul 03.02. - 09.02.2016                                           2. Unterrichtsmodul 20.07. - 26.07.2016          
 3. Unterrichtsmodul 24.02. - 01.03.2016                                           3. Unterrichtsmodul 03.08. - 09.08.2016
       

 Gesamtabschlussprüfung 16.03.2016, 09-12 Uhr                              Gesamtabschlussprüfung 24.08.2016, 09-12 Uhr


    Herbstausbildung, 7320 Sargans
     weitere Anmeldungen möglich
1. Unterrichtsmodul  14.09. - 20.09.2016
2. Unterrichtsmodul  05.10. - 11.10.2016
3. Unterrichtsmodul  26.10. - 01.11.2016

 Gesamtabschlussprüfung 16.11.2016, 09-12 Uhr

Termine 2017

Winterausbildung, 9125 Brunnadern-Auboden                                    Sommerausbildung, 8594 Güttingen
       weitere Anmeldungen möglich                                                                           z.Zt. in der Planung!
1. Unterrichtsmodul 01.02. - 08.02.2017
2. Unterrichtsmodul 22.02. - 28.02.2017
3. Unterrichtsmodul 15.03. - 21.03.2017

Gesamtabschlussprüfung 05.04.2017, 09-12 Uhr

Herbstausbildung , 7320 Sargans
                z.Zt. in der Planung!

Der gesamte Lernstoff wird in drei Unterrichtsmodule zu je 7 Tagen vermittelt. Zwischen den einzelnen Modulen sind unterrichtsfreie Lern-Pausen von 1-2 Wochen vorgesehen.

Sie glauben, das ist nicht möglich? - Weit gefehlt!!

Dieses Schul-Konzept hat sich bereits in nun nahezu 20 Ausbildungsveranstaltungen, mit einer sehr hohen Erfolgsquote, bewährt.
Das Konzept der Schule
Cortado ist so ausgelegt worden, dass das Schulpensum auch neben den beruflichen und privaten Verpflichtungen realisierbar ist. Dies haben bisher alle Teilnehmer, die diese Ausbildung absolviert haben, bestätigt.

Auch Teilnehmer mit Lernschwierigkeiten und/oder Schultraumatas sind bei uns willkommen. Sie werden im Team und vom Dozenten gezielt gefördert und haben dadurch grosse Chancen, das gesteckte Ziel des erfolgreichen Abschlusses zu erreichen. Das ist sicher ein Grund dafür, warum die Teilnehmer am Ende des Kurses überzeugt sind, dass Schule Spass machen kann!




Hinweis in eigener Sache: Das EMR erkennt Pflicht-Praxisstunden, die während der Fachausbildung oder danach absolviert werden erst dann an, wenn die medizinischen Grundlagen (Pflichtanteil mindestens 150 Std) abgeschlossen und zertifiziert sind. Allein schon deshalb ist es sinnvoll diesen Ausbildungsteil bereits vor oder spätestens während der Fachausbildung zu absolvieren.

Weitere Vorteile dieses Ausbildungskonzeptes:

1. Während der kurzen, jedoch intensiven Ausbildungsdauer, bleibt das Gelernte präsent und rasch abrufbar. Der Vorbereitungsaufwand für die Gesamtabschlussprüfung, mit dem Zertifikat „med. Grundlagen“, liegt deshalb in einem angemessenen Rahmen.

2. Die Unterrichtsthemen bauen aufeinander auf und so ist der Bezug zum bereits Gelernten immer gegeben.

3. Zu jedem Unterrichtsthema gibt es eine Kurzwiederholung, sowie themenbezogene Wiederholungsfragen, wodurch der weitere individuelle Lerneinsatz gezielt auf ein Minimum reduziert werden kann.

Der Bezug zum Praxisalltag des Dozenten, evtl. auch der Teilnehmer, ist Bestandteil der Ausbildung. Das heisst, es werden immer wieder Beispiele aus der Arbeit mit den Klienten in den Unterricht mit einbezogen. Dadurch entstehen wichtige "Eselsbrücken" zu den theoretischen Grundlagen, an die man sich leichter erinnert.

5.  Die Teambildung und das gemeinsame Erarbeiten von Wissen ist ein grosser Bestandteil der Ausbildungs- und Unterrichtsstruktur der Schule Cortado.

6. Lernblockaden und Prüfungsängste können, bei Bedarf, mit dem Dozenten in separaten Einzelberatungen bearbeitet und gelöst werden.

7. In kurzer Zeit kann dieser wichtige "Pflichtausbildungsteil", welcher zu jeder Fachausbildung dazu gehört, abgeschlossen werden.

8. Die Schule Cortado arbeitet grundsätzlich nur in Kleinklassen mit maximal 10 (Sargans 8) Teilnehmer/innen. Dadurch entsteht ein "Wir-Gefühl", das mit individuellen gegenseitigen Bereicherungen oder/und sogar mit neuen Freundschaften einhergeht.

9. Die Kleinklassen, wie sie bei Cortado praktiziert werden, erlauben Raum und Platz für "Individuelles". Das bedeutet, dass der Dozent die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmer/innen eher berücksichtigen kann, als dies in Grossklassen möglich wäre.

10. Jeder Teilnehmer hat genug Platz zum Sitzen und Arbeiten.

11. Die Zeitintervalle, 7 Tage Unterricht und 14 Tage (Sommerausbildung 7 Tage) unterrichtsfrei im Wechsel, haben sich als optimal und sehr effektiv bestätigt und bewährt.

12. Die Ausbildung und der erfolgreiche Abschluss der Schule Cortado orientiert sich an den Richtlinien und Erwartungen des EMR und der ASCA und wird somit von diesen Instituten anerkannt.


Allgemeines zur Schule und zur Schulleitung

Unterrichtstage:






Unterrichtszeiten:

Teilnehmerzahl:

Für wen ist das Seminar:


Unterrichtsorte:





Seminar-Gebühren:

Wir arbeiten jeweils von Mittwoch bis Dienstag. Die Samstage und Sonntage sind auch Unterrichtstage.


täglich von 9.00 - 18.00 Uhr (inkl. Pausenzeiten)

mindestens 5, höchstens 10 (Sargans 8) Personen

Therapeuten, die den EMR/ASCA-Nachweis erbringen möchten und alle medizinisch interessierten Personen, die mehr über den menschlichen Körper, die Umwelteinflüsse und deren Zusammenhänge erfahren möchten.


Sargans: „kuntergsund“, Zentrum für Gesundheit und Wohlbefinden, Zürcher Str. 75, 7320 Sargans
Ganterschwil: "Bring it on", Zentrum für Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung, Hengarten 233,
9608 Ganterschwil
Güttingen: EVKG, Sommeri Str., 8594 Güttingen
 

Frühbucherpreis  CHF 3800.- (bis 5 Wochen vor Schulbeginn, danach CHF 4100,-) inkl. ausführlichen Unterrichtsskripts und zahlreichen nützlichen Dokumenten (weitere Infos siehe Anmeldung).

Gesamtabschlussprüfung  CHF 300,- (nicht in den Seminargebühren enthalten)

Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung wird jedem Absolventen für die EMR/ASCA-Anerkennung der Gesamtstundennachweis zu den einzelnen Unterrichtsthemen (Zertifikat), sowie das Diplom zugesendet.

Schulinhalte der Fachschule für medizinische Grundlagen  "Cortado"

Sie lernen:

  • den Aufbau des menschlichen Körpers im Überblick
  • die Funktionsweisen des Körpers und der einzelnen Organe und ihr Zusammenspiel
  • das Erkennen von Organ- und anderen Körpererkrankungen und deren Erscheinungsformen
  • das Hintergrundwissen für das Erkennen der wichtigsten, an die Schulmedizin zu überweisenden Erkrankungen
  • Hintergrundwissen und Verlauf von Infektionskrankheiten des menschlichen Körpers
  • das Erstellen von klaren und exakten Anamnesen als faszinierendes Werkzeug zur optimalen Behandlung
  • das Erstellen und Festigen von Diagnosen aus Symptombildern
  • Notfallsituationen sofort zu erkennen und korrekt zu intervenieren
  • das Anwenden von hygienischen Maßnahmen im Praxisalltag
  • die psychischen Grundlagen im Praxisalltag

Ihr individueller Lernerfolg wird unterstützt durch:

  • motivierenden Unterrichtstoff in Text, Bild, Ton und Film
  • das direkte Einbetten von Beispielen und Erfahrungen aus meiner langjährigen Heilpraktiker-Praxis
  • das Integrieren der Erfahrungsmedizin in den aktuellen Lehrstoff
  • Vertiefung und erfolgreiches Lernen des Unterrichts dank meditativen Lernverfahren
  • Nutzung von eigenen, individuellen Ressourcen des Unterbewusstseins
  • Schulung Ihrer Intuition und dadurch Erfolg und Sicherheit in Ihren therapeutischen Behandlungsweisen
  • das Erlernte durch gezielte Wiederholungsübungen festigen und verknüpfen
  • Team- und Gruppenarbeiten zur Verbesserung der eigenen Kommunikationsfähigkeit
  • das Ausarbeiten und Darstellen bestimmter Themen des Unterrichtstoffes in Einzelreferaten zur Stärkung ihres Selbstvertrauens
  • praktischen Übungen und Untersuchungen am Menschen
  • intensive Prüfungsvorbereitung durch Zwischentests und verkürzte Prüfungs-Simulationen
  • nach Bedarf und zusätzlicher Verrechnung: individuelle Bearbeitung und Auflösung von Lernblockaden und Prüfungsangst













 Schul- und Seminarleitung:


 
Dipl. Ing. Robert Lüttin, Heilpraktiker in Güttingen (TG), praktiziert in seiner über 20 jährigen
Therapeutentätigkeit erfolgreich:
Systemische Beratungen, Emotionalenergetik,
lösungsorientierte Hypnose und Meridian Energie Technik (MET), aber auch Entgiftungen nach der Diagnostischen Resonanz Therapie (DRT).
Er  ist ein erfahrener und motivierender
Lehrer, der eine familiäre Ausbildungsathmosphäre realisiert und sich für Ihren individuellen Erfolgsweg interessiert und ihn auch fördert.
Zu einer seinen herausragenden Eigenschaften zählt die Fähigkeit, die Klienten/Seminarteilnehmer genau dort abzuholen, wo sie sind. Und er hilft ihnen dabei, den Weg zum individuellen Ziel auf verständliche und klare Art und Weise realisierbar zu machen.

Fotos & Infos zum Schulungsort Sargans


Zu den Anmeldebedingungen

zurück